BLUE OCEAN

2008:07:08 um 18:14:35 | Veröffentlicht in Erlebtes, Sachen die ich nicht versteh’. | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter:

als Namen für ein Duschgel verwenden, dann aber solch eine Verpackung wählen, dass die Farbe eher nach Ostsee nach zweitägigem Sturm aussieht. Nämlich eine Mischung aus Silber, Grau, Anthrazit und einem Fitzelchen Türkis. Ich habe ja eine leichte Rot-Grün-Schwäche, das heißt ich erkenne hier die 47 erst nach genauem Hinsehen aber ich bin ja zum einem nicht vollkommen farbenblind und zum anderen nur eine Minderheit. Ich meine in den Großkundentuben für Wurstbudenbesitzer verkauft man doch auch nicht den Ketchup in gelben und den Senf in roten Tuben. Oder?
Tagged under: Sachen die ich nicht versteh’.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: