(fe)male?

2008:09:27 um 02:15:39 | Veröffentlicht in Fundstücke, Unfug | Hinterlasse einen Kommentar


Your Brain is 27% Female, 73% Male


You have a total boy brain
Logical and detailed, you tend to look at the facts
And while your emotions do sway you sometimes...
You never like to get feelings too involved

corax is 16% Gay!

2008:08:20 um 01:28:07 | Veröffentlicht in Fundstücke, Unfug | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , ,
corax_is_16_Prozent_Gay

corax_is_16_Prozent_Gay

Und du?

via MC Winkel

Muharhar,

2008:07:08 um 18:27:46 | Veröffentlicht in Fundstücke, Unfug | 4 Kommentare
Schlagwörter: ,

grad bei Frau Vivaldi gefunden.

Glück auf! :–)

Grad Tatort geguckt,

2008:07:08 um 18:22:25 | Veröffentlicht in Erlebtes, Unfug | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: ,

und das Genialste daran ist, dass im Anschluss die Kann Nich gar nicht kommt, stell ich soeben (12.05.08 ) fest.

Gestern

2008:07:08 um 18:12:06 | Veröffentlicht in Unfug, Wissenschaft&Technik | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , , ,

hab’ ich gelernt wie man aus dem Oktagon des Aachener Domes eine Brezel macht.
Aber das interessiert bestimmt keine Sau, oder?

[Update:] Frau Anna fragte, ob Zucker- oder Laugenbrezel? Das stand da leider nicht bei, ich fürchte um eine Änderung des Ausgangsstoffes gings nicht, es wird wohl eine steinharte Brezel. (harhar)

Hier die Bastelanleitung zum Selbermachen. Leider weiß ich nicht wo sich in meiner Nähe das nächste Oktagon befindet.

[…

Als nächstes wollen wir eine Brezel (d.h. eine Fläche mit 2 Henkeln) aus einem Achteck bauen.

Dehio_10_Dome_of_the_Rock_Floor_plan.jpg

AachenerDomDecke.jpg

Das erste Bild zeigt den Grundriß des Jerusalemer Felsendoms, das zweite das Oktogon im Zentrum des Aachener Doms. (Quelle:Wikipedia) Ich hoffe, daß die zusätzlich eingezeichneten Elemente niemanden verwirren. (Das einzige andere 8-Eck, welches ich bei Wikipedia gefunden habe, war im Artikel über das Café Achteck, und den wollte ich hier dann doch nicht verlinken.)

Wenn man in einem Achteck die erste mit der dritten und die zweite mit der vierten Seite verklebt erhält man einen Torus mit einem viereckigen Loch (dessen Rand aus den übrigen 4 Kanten besteht). Wenn man dann auch die fünfte mit der siebenten und die sechste mit der achten Kante verklebt, erhält man die unten abgebildete Brezel. (Leider gibt es dazu kein Video auf YouTube. Wenn man sich die Konstruktion nicht vorstellen kann, sollte man ein Achteck aus Papier ausschneiden und die Konstruktion tatsächlich durchführen.)

Doubletorus.png

…]
Soweit die Anleitung aus diesem Artikel. Genau das Richtige für einen verregneten Sonntagnachmittag, oder?

Als Ladeninhaber ohne triftigen Grund

2008:07:08 um 18:07:36 | Veröffentlicht in Erlebtes, Unfug | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter:

ständig seinen PKW auf einen der wenigen Parkplätze direkt vor sein Geschäft abstellen.
Tagged under: Sachen die ich nicht versteh’.

Engel

2008:07:08 um 17:49:29 | Veröffentlicht in Unfug | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter: , , ,

Wer zu Lebzeit abstinent auf Erden

wird nach dem Tod ein Engel werden

den Blick gen Himmel fragst du dann

warum man sie nicht sehen kann

Immer wenn die Wolken schlafen gehen

wollen wir etwas trinken gehen

wir haben Durst und sind allein

Wir wollen Harald Juhnke sein

Wir leben ohne Sonnenschein

wir müssen uns an’ Tresen schnallen

(ganz fest)

damit wir nicht vom Hocker fallen.

Erst wenn die Wolken schlafen gehen

wollen wir etwas trinken gehen

wir haben Durst und sind allein

wir wollen Harald Juhnke sein

Wir wollen Harald Juhnke sein (2x)

Immer wenn die Wolken schlafengehen

wollen wir ewas trinken gehen

wir haben Durst und sind allein

Wir wollen Harald Juhnke sein

Wir wollen Harald Juhnke sein (4x)

Lyrics: corax heavily inspired by Rammstein

and an brilliant Idea of Mr. Sven S.

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.